Dieses Sonderkraftfahrzeug wurde 1952 als technische Komponente einer mobilen Fernmeldeleitstelle für die Hessische Landespolizei ge-baut. Es ist mit Tonband-, Kassetten- und Rundfunkempfangsgeräten, einer Fernschreibstelle, Lautsprecheranlage sowie mehrerer Funkge-räte ausgerüstet. Zusammen mit dem ebenfalls im Besitz des PMC Marburg befindlichen Bereitschaftskraftwagen (Mercedes-Benz LA 323), einem Stromaggregat-Anhänger und einem Führungsfahrzeug bildete der Fernmeldebetriebsbus die mobile Fernmeldeleitstelle der Hessischen Polizei. Das Fahrzeug ist aufgrund seines hervorragend erhaltenen Zustands und der Tatsache, dass es ein Unikat ist, eines der wertvollsten Fahrzeuge in der Sammlung des PMC Marburg. Auf-grund der freundschaftlichen Verbundenheit des Hessischen Innen-ministerium zum Polizei-Motorsport-Club Marburg, wurde es diesem 1996 nach Außerdienststellung übergeben.
Fahrzeugschein herunterladen

Skills