Das 1. Deutsche Polizeioldtimer Museum Marburg  

Wappen PMC

Infos zum

Öffnungstermin

23. Juni 2019

Logo 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum Marburg

Neuzugang zum Öffnungstermin am Sonntag, 23. Juni 2019

Neben dem Neuzugang, Oldies on Tour und TV-Tipp

Ein weiterer Neuzugang wird zum Öffnungstermin am Sonntag, 23. Juni 2019 im 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg präsentiert
Foto: Ein weiterer Neuzugang wird zum Öffnungstermin am Sonntag, 23. Juni 2019 im 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg präsentiert

Zum letzten Öffnungstermin vor der Sommerferienpause, am 23 Juni, locken die Marburger Museumsmacher mit einer weiteren Attraktion. Im 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum kann man an diesem Sonntag in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, einen weiteren Neuzugang bewundern, natürlich wieder bei freiem Eintritt.

Einen wahrhaft sehenswerten Auszug aus der mobilen Kulturgeschichte der Polizei Deutschlands bietet dieses bereits mehrfach ausgezeichnete Marburger Museum seinen Besuchern, zwischenzeitlich können dort weit über 90 Polizeifahrzeuge besichtigt werden.

Ein aktueller Blick in eine der Hallen des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg
Foto: Ein aktueller Blick in eine der Hallen des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg

 

Polizeioldies im HR und in Aktion

In der HR-Sendung "Dings vom Dach" wird das Polizeioldtimer Museum Marburg mit Eberhard Dersch auch wieder Thema seinZuletzt stellte der Hessische Rundfunk schon das einzigartige Marburger Museum in der Live-Sendung „Hallo Hessen“ vor. Außerdem wird es auch wieder Thema in der HR-Sendung „Dings vom Dach“ am Sonntag, 23. Juni, 22:30 Uhr, sein.

 

Foto links: In der HR-Sendung "Dings vom Dach" am Sonntag, 23. Juni wird das Polizeioldtimer Museum auch wieder Thema sein

 

 

 

 

Zudem konnten sich die Besucher des Hessentages in Bad Hersfeld am „Tag der Polizei“ zwei der sehenswerten Polizeioldies aus Marburg aus der Nähe anschauen. Der VW-Käfer und VW Bulli T1 diente für viele als einzigartiges ErinnerungsfotoZudem konnten sich die Besucher des Hessentages in Bad Hersfeld am „Tag der Polizei“ zwei der sehenswerten Polizeioldies aus Marburg aus der Nähe anschauen. Der VW-Käfer und VW Bulli T1 diente für viele als einzigartiges Erinnerungsfoto.

 

Foto rechts: der Kinder-Kommissar Leon mit dem VW Bulli T1 aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum

 

 

 

 

Auch bei der bevorstehenden ADAC-Oldtimerfahrt durch Nordhessen am 21./22. Juni werden drei der historischen Polizeifahrzeuge aus Marburg mit von der Partie seinAuch bei der bevorstehenden ADAC-Oldtimerfahrt durch Nordhessen am 21./22. Juni werden drei der historischen Polizeifahrzeuge aus Marburg mit von der Partie sein.

 

 

Foto links: Wir starten mit drei unserer Oldies bei der ADAC Oldtimerfahrt Hessen-Thüringen

 

 

 

 

Die beiden Schmuckstücke aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum Marburg, der Audi 100 und der VW Käfer 1200, waren in der HR-Live-Sendung "Hallo Hessen" zu bewundern sein
Foto: Die beiden Schmuckstücke aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum Marburg, der Audi 100 und der VW Käfer 1200, waren in der HR-Live-Sendung "Hallo Hessen" zu bewundern sein

 

Opel Insignia als Neuzugang

Der neue Staatssekretär im hessischen Innenministerium, Dr. Stefan Heck übergab vor kurzem, neben einer kleinen finanziellen Unterstützung der Museumsarbeit, ein weiteres Exponat für das Marburger Museum.

Übergabe des Opel Insignia durch Herrn Staatssekretär Dr. Stefan Heck mit v. l. Jürgen Ludwig (Sportleiter PMC), Eberhard Dersch (Vorsitzender), Hans-Peter Kaletsch (Technikleiter), Staatssekretär Dr. Stefan Heck und den mittelhessichen Polizeivizepräsident, Peter KreuterFoto: Übergabe des Opel Insignia durch Herrn Staatssekretär Dr. Stefan Heck mit v. l. Jürgen Ludwig (Sportleiter PMC), Eberhard Dersch (Vorsitzender), Hans-Peter Kaletsch (Technikleiter), Staatssekretär Dr. Stefan Heck und den mittelhessichen Polizeivizepräsident, Peter Kreuter

 

Dabei handelt es sich um einen ausgesonderten Opel Insignia aus dem Jahr 2010, der noch bis Anfang Mai in Gießen im Einsatz war. „Er braucht zwar noch einige Zeit, bis er ein Oldtimer sein wird, ist aber ein ganz besonderes Fahrzeug, nämlich ein ehemaliges Vorführmodell von Opel, mit dem unsere Oldies schon einmal im Sept. 2010 in engen Kontakt traten“, so der Vereinsvorsitzende Eberhard Dersch.

Bild vom Tag der offen Tür des Polizeipräsidiums Mittelhessen, neben dem Opel P1 aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg steht rechts der Opel Insignia - aktuelle Neuzugang im Museum„Beim damaligen Tag der offenen Tür des Polizeipräsidiums stand er als neuestes Fahrzeug direkt neben unserem ältesten Pkw, dem Opel Olympia P1 aus dem Jahr 1958“, so Dersch weiter.

„Wir danken Dr. Stefan Heck für dieses außerordentliche Geschenk“, freute sich Dersch über die Unterstützung aus dem Hess. Innenministerium.

 

Foto rechts: Bild vom Tag der offen Tür des Polizeipräsidiums Mittelhessen, neben dem Opel P1 aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg steht rechts der Opel Insignia - aktuelle Neuzugang im Museum - mehr dazu

 

 

 

Mehr zum Neuzugang im Museum:

Opel Insignia als Neuzugang im Museum
Der Insignia vom Typ A ist die erste Modellreihe dieser Mittelklassefahrzeuge von Opel, die von 2008 bis 2017 produziert wurde. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes für die polizeiliche Sonderausrüstung kam allerdings nur eine begrenzte Stückzahl in Hessen als Kombimodell zum Einsatz.

Dieses Fahrzeug war ein Vorführmodell der Adam Opel AG, das im Jahr 2010 dem Polizeipräsidium Mittelhessen für Erprobungszwecke zur Verfügung gestellt wurde und bis 2019 in Gießen im Einsatz war – früheres Kennzeichen WI-HP 4665.


Der Neuzugang im 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum zum Öffnungstermin am Sonntag, 23. Juni 2019 - ein Opel Insignia
Foto: Der Neuzugang im 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum zum Öffnungstermin am Sonntag, 23. Juni 2019 - ein Opel Insignia

 

Die technischen Daten zum Insignia:

Baujahr: 2010 | Antriebsart: 4 Zylinder Dieselmotor, 160 PS, 1956 ccm Hubraum, Automatik, Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h, Sonderausstattung: Hella RTK 6 Sondersignalanlage, Funkanlage, MP-Koffer, Heckausbau

 

 

Einige der Polizeioldtimer auf der Freifläche des Museums

Einige der ausgestellten Polizeioldtimer auf der Freifläche des 1. Deutschen Polizeioldtimer MuseumsFoto: Einige der historischen Polizeioldtimer auf der Freifläche des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museums


Weitere Oldies kommen zu Besuch

Zum Öffnungstermin haben sich zudem wieder einige Besuchergruppen mit ihren liebevoll gepflegten Oldtimern angesagt, die dann noch für einen zusätzlichen Augenschmaus sorgen.

Wunderschöne Oldtimer gibt es immer wieder zu bewundern

- wie auch die folgenden Bilder zeigen...

Wunderschöne Oldtimer gab es an diesem Tag genug zu sehen - wie auch die folgenden Bilder aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg zeigen...Foto: Bekommt man auch nicht alle Tage zu sehen, solch ADAC-Golf und die beiden VW-Käfer...

 

 

ganz zu schweigen von dem Audi Quattro in Rennversion

 

..ganz zu schweigen von dem Audi Quattro in Rennversion

 

 

 

 

 

..oder den wunderschönen Ford Oldie!

 

 

 

 

..oder den wunderschönen Ford Oldie!

 

 

 

 

Verweilen im schönen Vereinsheim

Zum Verweilen trug außerdem wieder das schöne Vereinsheim bei, denn dort gab es neben Würstchen und Getränken auch Kaffee auch selbstgemachten Kuchen, um den Museumsaufenthalt noch angenehmer zu gestalten.

Reger Betrieb herrschte im Vereinsheim im Polizeioldtimer Museum Marburg
Foto: Reger Betrieb herrschte im Vereinsheim im Polizeioldtimer Museum Marburg

Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle, denn der nächste Öffnungstermin ist erst am 18. August, dann steigt zudem auch das diesjährige Sommerfest mit einem umfangreichen Rahmenprogramm, den Termin sollte man sich schon einmal vormerken. Hier einige Bilder vom letzten Jahr.

 

Die Öffnungstermine 2019

Die weiteren Öffnungstermine für dieses Jahr sollte man sich schon einmal merken, dies sind der:

  • 18. August (Sommerfest),
  • 08. September und
  • 06. Oktober.

Die Polizei-Isetta ist doch ein Hingucker, oder...?

 


 

Das Museum befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar, der Eintritt ist frei. Infos über das Museummit einer Anfahrtsskizze findet man in dem neuen Flyer (PDF).

 

Foto links: Die Polizei-Isetta ist doch ein Hingucker, oder...?

 

 

 

Ein Video zu Polizeioldies auf den Facebookseiten des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museums Marburg

 

 

Ein schönes Video zu unseren Polizeioldies auf unseren Facebookseiten - über ein Like würden wir uns freuen!

 

 

 

 

 

Bilder: PMC Marburg

 

_________________________________

Das 1. Deutsche Polizeioldtimer-Museum steht unter der alleinigen Verantwortung des 
Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e. V.  

Polizeioldtimer auf facebook Polizeioldtimer auf facebook- über ein Like würden wir uns freuen

 

 wechseln zu:     Homepage zurück © P M C