Das  1. Deutsche Polizeioldtimer-Museum Marburg  

Wappen PMC

Infos zum

Öffnungstermin

16. Oktober 2016

Loge 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum Marburg

Polizeioldtimer Museum Marburg öffnet letztmals in 2016

Letzter Öffnungstermin in diesem Jahr am 16. Oktober

Das Polizeioldtimer Museum in Marburg öffnet am 16. Oktober 2016 - auch diese Polizeioldies warten schon...
Das Polizeioldtimer Museum in Marburg öffnet am 16. Oktober 2016 - auch diese Polizeioldies oben warten schon...



Am Sonntag, 16. Oktober, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, bietet sich in diesem Jahr letztmals die Gelegenheit der Museumsbesichtigung. Auf fast 90 Polizeioldies ist die Sammlung der Marburger Polizisten zwischenzeitlich angewachsen, darunter teilweise einmalige Exponate.

Nach dem spektakulären Sommerfest am 28 August kann man in dem einzigartigen Marburger Museum noch einmal mobile Kulturgeschichte live erleben. Viele Zehntausend Besucher haben seit seiner Öffnung im Jahr 2003 schon davon Gebrauch gemacht.

Die Polizei-Isetta ist doch ein Hingucker, oder...?

Die liebevoll gepflegten Polizeifahrzeuge, angefangen von der BMW-Isetta bis hin zum Amphibienfahrzeug, sind in zwei Hallen und einer Freifläche ausgestellt und laden den Besucher zum Ausschweifen ein. Natürlich ist jedes der Fahrzeuge ausführlich mit einer Schautafel beschrieben, so dass sich jeder Besucher detailliert über jedes einzelne informieren kann.

Foto links: Die Polizei-Isetta ist doch ein Hingucker, oder...?

 

 

 

 

Zum Verweilen trägt außerdem das schöne Vereinsheim bei (Foto unten), denn dort gibt es neben Würstchen und Getränken auch Kaffee auch selbstgemachten Kuchen, um den Museumsaufenthalt noch angenehmer zu gestalten. Ein Besuch lohnt sich immer wieder.

Vereinsheim im Polizeioldtimer Museum Marburg lädt zum Verweilen ein
Foto oben: Vereinsheim im Polizeioldtimer Museum Marburg lädt zum Verweilen ein

Weiterhin haben sich schon wieder einige Oldtimerclubs zu diesem Öffnungstermin angemeldet, die ihre Schätzchen ins Marburger Museum ausfahren möchten und damit für einen zusätzlichen Hingucker sorgen.

 

Im Mittelpunkt des Museums stehen die zumeist einmaligen historischen Polizeifahrzeuge des Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e. V., diese gehören zwischenzeitlich zur größten Sammlung von Polizeifahrzeugen in ganz Deutschland.

Viele von ihnen waren schon in Fernseh- und Kinofilmen zu sehen, wie z. B. dem „Baader Meinhof Komplex“.

 

 

 

Foto rechts: Filmaufnahmen zum "Baader Meinhof Komplex" - ebenfalls in Berlin, hier mit unserem Opel Caravan

 

 

 

Vor kurzem kamen drei davon für die Dreharbeiten zu dem Gladbecker Geiseldrama zum Einsatz und zwar am Originalschauplatz in Gladbeck. Dort wurde die Geschichte der beispiellosen Geiselnahme von 1988 nachgestellt. Rund hundert Statisten aus Gladbeck spielen mit.

Irgendwann demnächst als Zweiteiler in der ARD zu sehen, mit drei Polizeioldies aus Marburg - mehr demnächst dazu!

Drei historische Polizeifahrzeuge aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg werden für Filmaufnahmen zum ARD-Film über die Geiselnahme in Gladbeck abgeholt
Foto oben: Drei historische Polizeifahrzeuge aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg werden für Filmaufnahmen zum ARD-Film über die Geiselnahme in Gladbeck abgeholt

 

 

Ein Blick in eine der Hallen des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg
Foto oben: Ein Blick in eine der Hallen des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg

 

Die Öffnungstermine für das nächste Jahr sind noch nicht endgültig festgelegt, können jedoch spätesten Ende des Monats auf der Internetseite nachgelesen werden. Erstmals geöffnet sein wird es voraussichtlich wieder am 23. April 2017.

Das Museum befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar, der Eintritt ist frei. Infos über das Museummit einer Anfahrtsskizze findet man in dem neuen Flyer (PDF).

 

 

_________________________________

Das 1. Deutsche Polizeioldtimer-Museum steht unter der alleinigen Verantwortung des 
Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e. V.  

Polizeioldtimer auf facebook Polizeioldtimer auf facebook- über ein Like würden wir uns freuen

 

 wechseln zu:     Homepage zurück © P M C