Daimler-Benz, Typ 3500/42 

-Polizei Fernmeldebetriebsbus-

Daimler-Benz, Typ 3500/42 -Polizei Fernmeldebetriebsbus- aus dem Polizeioldtimer Museum in Marburg

 

Dieses Sonderkraftfahrzeug wurde 1952/53 als technische Komponente einer mobilen Fernmeldeleitstelle für die Hessische Landespolizei gebaut. Es ist mit Tonband-, Kassetten- und Rundfunkempfangsgeräten, einer Fernschreibstelle, Lautsprecheranlagen sowie einer Funkanlage ausgerüstet. Zusammen mit dem ebenfalls im Besitz des PMC Marburg befindlichen Bereitschaftskraftwagen (Mercedes-Benz/ LA 323), einem Stromaggregat-Anhänger und einem Führungs-PKW bildete der Fernmeldebetriebsbus früher die mobile Fernmeldeleitstelle der Hessischen Polizei.

Das Fahrzeug ist aufgrund seines hervorragend erhaltenen Zustands und der Tatsache, dass es ein  Unikat ist, von vielen heiß begehrt. Doch aufgrund der freundschaftlichen Verbundenheit des Hessischen Innenministerium zum Polizei-Motorsport-Club Marburg, wurde es diesem am 17.07.96 überlassen.

Technische Daten:

Baujahr:      1952 (Fahrgestell) / 1953 (Aufbauten)  

 

Antriebsart: 

4,6 L-Dieselmotor/  90 PS  

 

Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h  

 

Sonderausstattung:

Blaulichtanlage, Martinshorn,                                  Außenlautsprecher, Funkanlage, Suchscheinwerfer 


Aufgrund vielfachen Wunsches habe ich auch Bilder in großer Auflösung auf der Homepage installiert. Wer daran Interesse hat dieses Fahrzeug in groß zu betrachten der sollte diesem Link folgen - natürlich ist die Ladezeit dementsprechend länger.

e-mail Homepage zurück vorwärts © P M C  2001