Verabschiedung Hans-Ekkehard Weber am 31. März 2006

 

31.03.2006

Ankunft der Gäste mit Polizeioldtimern  

 

 

Am 31. März 2006 wurde unser langjähriger Freund und Mitglied Hans-Ekkehard Weber aus dem Hess. Innenministerium in den Ruhestand verabschiedet. Sein letzter Arbeitstag sollte im Clubheim des PMC gebührend gefeiert werden.

Vieles haben wir ihm zu verdanken. 

 

Foto rechts: Ankunft der Gäste mit den Polizeioldies

Rundgang in den Museumshallen
Hans-Ekkehard Weber war bis zum 31. März 2006 für die Ausstattung und Beschaffung der hessischen Polizeifahrzeuge zuständig. Natürlich auch für deren spätere Aussonderung, daher setzte er auch den Erlass von dem damaligen Innenminister, Dr. Herbert Günther, in unserem Sinne um. 

Viele der ausgesonderten Polizeifahrzeuge wären sicherlich nicht in unserem Museum gelandet, wären H.E., wie er von seinen Freunden genannt wurde, nicht in gewohnter Art und Weise aktiv geworden.

Foto links: Unser Präsi "Henner" Menche führt die Gäste durch die Museumshallen 


Auf Initiative von H.E. Weber fand in unserem Museum sogar eine bundesweite Arbeitstagung statt, bei denen es um die Ausstattung der aktuellen Polizeifahrzeuge ging. So zuletzt am 20. und 21. April 2005 (näheres auf den Seiten der Polizei Hessen).

Kanpp 30 seiner engsten Freunde hatte H.E. eingeladen, um diesen Abschied von seinem Polizei-Job gebührend zu feiern. Darunter neben einigen Arbeitskollegen und PMC'lern auch "Beschaffer" aus anderen Bundesländern und seine Kollegin und Kollegen vom Mittagstisch.
Natürlich wurden die Gäste vom Hotel aus mit einigen unserer Oldies abgeholt, ein großes Spektakel in der Marburger Innenstadt. 

Die Gäste der Verabschiedung von H.E. Weber

Foto oben: Die Gäste der Verabschiedungsfeier von H.E. Weber

Essen fassen...Nachdem man dann auf dem Museumsgelände angekommen war, wurde nach einer kurzen Stärkung natürlich auch das 1. Deutsche Polizeioldtimer Museum besichtigt. Die Gäste zeigten sich überrascht anhand der Vielfalt der dort ausgestellten Polizeifahrzeuge der letzten knapp 60 Jahre.

Die Vorstellung der Gäste fand sodann im Vereinsheim statt. Nach dem deftigen Abendessen, serviert von einigen PMC'lern, wurden die Glückwünsche an H.E. dargebracht. 

 

Bild links: Beim Abendessen

Henner Mensche und Jürgen Diehl überreichen H.E. Weber ein Modell des Opel P 1

 

Einige kuriose Geschenke wurden dabei überreicht, u. a. von unseren beiden Vorsitzenden ein Opel Olympia P 1, der von der Firma Minichamps nach unserem Original im Maßstab 1:18 nachgebaut worden ist (Foto rechts).

 

nachdenklicher H.E. Weber

 

Anschließend wurde den Gästen die Geschichte des PMC anhand von Filmbeiträgen etwas Näher gebracht.

Foto links: eine etwas nachdenklicher H.E. Weber 

 

Bei interessanten Gesprächen ging die Party bis spät in die Nacht, mehr wird nicht verraten...Die Gäste an der Tischtafel

 

 

 

 

 

Wir wünschen H.E. natürlich 

alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt!

 

 

 

 

 


 wechseln zu: